Auswahl der richtigen Domainnamen - Semalt Expert


Inhaltsverzeichnis

1. Einführung
2. So wählen Sie den richtigen Domainnamen
ICH. Halten Sie sich von Wörtern mit mehreren gleichen Buchstaben fern
II. Wählen Sie einen kurzen und leicht zu merkenden Domainnamen
III. Überprüfen Sie, ob Ihr bevorzugter Domainname verfügbar ist
IV. Vermeiden Sie Bindestriche in Ihrem Domain-Namen
V. V. Vermeiden Sie Ein-Wort-Domainnamen
VI. Kaufen Sie Ihren eigenen Domainnamen anstatt zu mieten
VII. Verwenden Sie Namensgeneratoren
VIII. Verwenden Sie Schlüsselwörter in Ihrem Domain-Namen
IX. Verwenden Sie bei Domain-Registraren registrierte Domain-Namen
X. X. Machen Sie sorgfältige Recherchen und denken Sie nach
3. Wie geht es nach der Auswahl eines Domainnamens weiter?
ICH. Name kaufen oder mieten?
II. Registrieren Ihres neuen Domainnamens
4. Fazit

1. Einleitung

Durch die Auswahl des Domainnamens für Ihre Website kann Ihr Geschäft beeinträchtigt oder beeinträchtigt werden. Ihr Domain-Name ist Ihr Logo und in sehr geringem Umfang Ihre Identität. Aus diesem Grund ist es wichtig zu verstehen, wie Sie den richtigen Domainnamen für Ihre Website auswählen.

Das Wichtigste, was Sie tun müssen, um den richtigen Domainnamen für Ihre Website auszuwählen, ist sicherzustellen, dass Sie einen suchmaschinenfreundlichen auswählen. Es wird Ihnen helfen, mehr Verkehr auf Ihre Website zu bringen und letztendlich den Umsatz zu steigern.

Das bedeutet nicht, dass Sie die nächsten sechs Monate damit verbringen müssen, Millionen von Domain-Namen zu sortieren, in der Hoffnung, dass Sie etwas gefunden haben, das suchmaschinenfreundlich ist. Sie können weniger Zeit damit verbringen und mehr Zeit damit verbringen, Ihr Unternehmen tatsächlich zu fördern. Die folgenden Tipps helfen Ihnen bei der Auswahl des bestmöglichen Domainnamens für Ihre Website.

2. So wählen Sie den richtigen Domainnamen aus

I. Halten Sie sich von Wörtern mit mehreren gleichen Buchstaben fern

Ein Tipp, den Sie beachten sollten, wenn Sie lernen, wie Sie den richtigen Domainnamen für Ihre Website auswählen, ist, sich von Namen mit mehreren gleichen Buchstaben fernzuhalten. Wenn Leute einen Domainnamen eingeben, geben sie ihn häufig falsch ein, indem sie einen Teil des Domainnamens falsch schreiben.

Es ist ziemlich häufig bei Domain-Namen, die mehrere gleiche Buchstaben haben. Zum Beispiel könnte ein Domain-Name wie "exzessive Kreativität.com" als "exccesscreativity" oder "execratively" eingegeben werden, und natürlich würden Sie bei falsch eingegebenen Wörtern mehrere Besucher verlieren.


II. Wählen Sie einen kurzen und leicht zu merkenden Domainnamen

Ein guter Domainname ist kurz und leicht zu merken. Wenn Sie diese Dinge tun können, werden Sie feststellen, dass sich die Leute eher an Ihren Domain-Namen erinnern. Wenn sie sich daran erinnern können, besuchen sie Ihre Website eher. Je öfter sie auf Ihre Website kommen, desto wahrscheinlicher werden Sie einen Verkauf tätigen.

III. Überprüfen Sie, ob Ihr bevorzugter Domainname verfügbar ist

Möglicherweise haben Sie einen bestimmten Domainnamen für Ihre Website, müssen jedoch zuerst überprüfen, ob dieser nicht von einer anderen Person angehängt wurde. Dieser bestimmte Domainname wurde möglicherweise von jemand anderem gekauft oder gemietet. Aus diesem Grund wird empfohlen, den bevorzugten Domain-Namen zu kaufen und zu beanspruchen, auch wenn sie nicht bereit sind, ihn zu verwenden, bevor jemand anderes ihn kauft.

Wenn Ihr bevorzugter Domainname von einer anderen Person gekauft wurde, prüfen Sie, ob es ähnliche Domainnamen oder zumindest einige Namen gibt, die Ihrem ursprünglichen Ziel ähnlich sind. Geben Sie ähnliche Namen in die Domänengeneratoren ein und sehen Sie, was herauskommt.

Möglicherweise finden Sie nur ein paar Namen, die nah genug an dem sind, was Sie wollten. Denken Sie daran, zu überprüfen und sicherzustellen, dass ein ähnlicher Domainname, den Sie auswählen, nicht dieselben Dienste wie Sie bietet. Sie könnten sich gegenseitig an Kunden und Kunden binden.



IV. Vermeiden Sie Bindestriche in Ihrem Domain-Namen

Vermeiden Sie Bindestriche in Ihrem Domainnamen. Bindestriche können optisch ansprechend sein und professioneller klingen, aber sie ruinieren Ihre Glaubwürdigkeit in den Augen von Suchmaschinen. Das liegt daran, dass Suchmaschinen getrennte Links als Spam ansehen. Wenn Sie nicht mit vielen Bindestrichen umgehen müssen, geben Sie stringfähige Wörter ein.

Und selbst wenn die Wörter in Ihrem Domain-Namen nicht stringfähig sind, ist dies keine große Sache, sondern kann auch als Domain-Ästhetik bezeichnet werden. Verwenden Sie Bindestriche nur, wenn Sie müssen und nur, wenn dies für den Inhalt und den Namen Ihrer Website sinnvoll ist. Vermeiden Sie dies jedoch nach Möglichkeit vollständig.

V. Vermeiden Sie Domain-Namen mit einem Wort

Ein-Wort-Domain-Namen scheinen normalerweise genial. Außerdem sind sie nicht markenfähig und können daher problemlos von anderen Websites abgerufen werden. Domain-Namen mit einem Wort können leicht zu starkem Traffic auf Ihrer Website führen, aber die meisten Besucher werden höchstwahrscheinlich schnell beendet, wenn Ihr Service zum Zeitpunkt der Suche nicht den Anforderungen entspricht.

Dies würde Ihrer Website natürlich eine hohe Absprungrate verleihen und damit die Sichtbarkeit Ihrer Google-Suche verringern. Versuchen Sie daher so weit wie möglich, einen Domainnamen mit mindestens zwei bis drei Wörtern auszuwählen. Dies bedeutet nicht, dass Sie auch einen langen Domainnamen auswählen sollten, da lange Domainnamen leicht vergessen und sogar falsch geschrieben werden können.

VI. Kaufen Sie Ihren eigenen Domainnamen anstatt zu mieten

Überprüfen Sie, ob Ihr potenzielles Webhosting-Unternehmen die Auswahl Ihrer eigenen Domain zulässt. Die meisten Webhosting-Unternehmen, die kostenlose Domain-Registrierung und Hosting-Services anbieten, bieten auch Domain-Registrierung an. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie sich auch an ein anderes Webhosting-Unternehmen wenden, da Sie sich wirklich nicht mit Webhosting-Unternehmen befassen müssen, bei denen Sie Ihre eigene Domain nicht registrieren können.

Dies bringt uns zurück zum Kauf oder zur Miete Ihres Domainnamens. Obwohl das Mieten eines Domainnamens sicherlich eine Wahl ist, ist es besser, wenn Sie Ihren Domainnamen kaufen. Wenn Sie einen Domainnamen mieten, müssen Sie jährlich oder zum vereinbarten Zeitpunkt eine Verlängerungsgebühr zahlen.

Außerdem stimmt der Domain-Registrar, der Ihnen einen Domain-Namen vermietet, möglicherweise nicht zu, ihn später an Sie zurück zu vermieten, insbesondere wenn ein anderes Unternehmen denselben Domain-Namen zu einem besseren Preis kaufen möchte. Wenn Sie also über die Mittel verfügen, ist es immer besser, Ihren Domainnamen zu kaufen. Und wenn Sie keine andere Wahl haben, als Ihren Domain-Namen jetzt zu mieten, können Sie eine Möglichkeit finden, vollständig zu bezahlen und ihn später zu kaufen, sobald Sie über die Mittel verfügen.


VII. Verwenden Sie Namensgeneratoren

Wenn Sie selbst keine erstklassigen Namen für Ihre Domain finden können, können Sie mithilfe von Namensgeneratoren Namen erstellen. Namensgeneratoren sind Softwareprogramme, die anhand einiger grundlegender Informationen wie Vor- oder Nachname, Branche, Standort usw. Namen für Sie generieren können.

Sie können Domain-Namen über kostenlose Online-Kataloge oder über Domain-Namen in Börsen und anderen Datenbanken finden. Das Internet bietet zahlreiche Ressourcen, mit denen Sie gute Domainnamen finden können. Einige Websites verfügen sogar über kostenlose Namensgeneratoren, mit denen Sie sich für Namen entscheiden können.

Sobald Sie einige mögliche Namen gefunden haben, müssen Sie einige Domainnamengeneratoren überprüfen. Einige dieser Tools können sehr hilfreich sein, insbesondere wenn Sie versuchen, Domain-Namen zu finden, die Ihre Unternehmens-/Branchen-Keywords enthalten.

Wenn keiner der Domain-Namen, an die Sie gedacht haben, markenfähig ist, stehen Tools für Keyword-Vorschläge zur Verfügung, die viele Wörter generieren, die markenfähig sein können, wenn Sie nur ein wenig Zeit damit verbringen, nachzuschauen. Wenn Sie einige potenzielle Namen haben, stellen Sie sicher, dass Sie nach potenziellen Branchen-Keywords suchen, um sicherzustellen, dass der Domain-Name mindestens einen dieser wesentlichen Namen enthält.

VIII. Verwenden Sie Schlüsselwörter in Ihrem Domain-Namen

Verwenden Sie nach Möglichkeit Keywords, die sich auf Ihre Branche oder Nische in Ihrem Domain-Namen beziehen, um einen hohen organischen Traffic zu erzielen. Sie können Keyword-Tools verwenden, um Keywords in Ihren potenziellen Domainnamen einzufügen. Schlüsselwörter sind eine großartige Möglichkeit, Domain-Namen zu finden, die auf bestimmten angebotenen Diensten oder verkauften Produkten basieren.

Geben Sie etwas wie "Handel", "Internet-Marketing" oder "Online-Geschäft" ein und sehen Sie, welcher der Top-Namen auftaucht. Einige Websites verfügen auch über Domainnamen-Generatoren, mit denen Sie ein kurzes Schlüsselwort eingeben können. Dadurch werden einige Variationen des von Ihnen eingegebenen Wortes generiert. Auf diese Weise wird Ihre Website im Suchergebnis für Dienste angezeigt, die Sie basierend auf Ihrem Domain-Namen bereitstellen.

IX. Verwenden Sie bei Domain-Registraren registrierte Domain-Namen

Stellen Sie sicher, dass Sie einen seriösen Registrar haben, der Ihren Namen sichert. Es gibt nichts Schlimmeres, als versehentlich einen Dud zu kaufen. Lassen Sie dies nicht bis zur letzten Minute, sonst könnten Sie Geld für ein neues ausgeben, bevor Sie überhaupt Geld verdient haben.

Es gibt viele seriöse Domain-Registrare, die nicht nur einen guten Kundenservice bieten, sondern auch die Möglichkeit haben, Ihre Domain-Namen zu kaufen und zu verwalten.

Diese Unternehmen bieten manchmal markenfähige Domain-Namen an, was bedeutet, dass Sie Ihren eigenen Namen als Markenzeichen und gesetzlich geschützt haben können. Diese Unternehmen sind durch eine Online-Suche leicht zu finden. Semalt kann Ihnen dabei helfen, ohne Probleme.


X. Machen Sie sorgfältige Recherchen und denken Sie nach

Überlegen Sie genau, was Ihre Nische sein könnte, bevor Sie sich für einen bestimmten Namen entscheiden. Wenn Sie dies jedoch tun, sollten Sie sich daran halten. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie es beibehalten, wenn Ihr Unternehmen wächst und Sie mehr Besucher haben.

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um herauszufinden, wie Sie den richtigen Domainnamen für Ihr Unternehmen auswählen können. Gehen Sie zu Google oder einer der anderen großen Suchmaschinen und geben Sie Ihre Nische ein. Stellen Sie sicher, dass Sie Anführungszeichen um Ihren gewählten Namen setzen.

Der Grund dafür ist, dass Suchmaschinen diese Anführungszeichen als Domainnamen selbst verwenden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wonach Sie genau suchen, versuchen Sie es mit einem der kostenlosen Domain Name Checker bei GoDaddy oder Namecheap.

3. Wie geht es nach der Auswahl eines Domainnamens weiter?

I. Name kaufen oder mieten?

Sobald Sie den gewünschten Domainnamen gefunden haben, müssen Sie entscheiden, ob Sie ihn sofort kaufen oder mieten möchten. Es hängt davon ab, wie viel Sie ausgeben möchten. Wenn Sie es kaufen möchten, gehen Sie die Website durch, um die Popularität und das aktuelle Ranking zu überprüfen.

Dies gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie viel von einer Prämie Sie erwarten sollten. Wenn Sie einen Domain-Namen mieten, können Sie ein wenig Geld sparen, aber Sie müssen sich daran erinnern, dass Sie mit dem Erneuerungsdatum Schritt halten müssen.

II. Registrieren Ihres neuen Domainnamens

Schließlich müssen Sie entscheiden, wie Sie Ihren neuen Domainnamen registrieren möchten. Sie können entweder einen Domain-Registrar wie GoDaddy oder NameCheap durchlaufen oder sich selbst registrieren. Wenden Sie sich an einen Registrar, da Sie hierfür eine geringe Gebühr zahlen müssen, die sich in den meisten Fällen lohnt.


4. Fazit

Wenn Sie lernen, wie Sie den richtigen Domainnamen für Ihre Website auswählen, werden Sie feststellen, dass Sie in Ihrer Nische mit größerer Wahrscheinlichkeit erfolgreich sind. Hoffentlich helfen Ihnen diese Tipps und Tricks bei der Auswahl des richtigen Domainnamens für Ihr Unternehmen. Sie möchten sicherstellen, dass Ihr Name die Qualität Ihres Unternehmens oder Ihrer Dienstleistung widerspiegelt.

Lass dich nicht auf einen schrecklichen oder zu langen Namen ein. Wenn Sie sich Zeit nehmen und mit Bedacht wählen, haben Sie kein Problem damit, einen guten Namen für Ihre Website zu finden. Da die Auswahl des richtigen Domainnamens ein entmutigender Prozess sein kann, können Sie Kontakt aufnehmen Semalt um mit der Auswahl und Registrierung Ihres Domainnamens zu beginnen.

mass gmail